Matratze auf Mass / Campermatratzen / Bootsmatratzen

Folgen Sie hier der Dokumentation, zweier verschiedener Aufträge unserer hauseigenen Matratzenänderung. Auch wenn Ihr mobiles Heim diverse Ecken und Nieschen hat, oder Sie und Ihr Partner auf verschiedenen Härtegraden schlafen möchten. Sie werden sehen, nichts ist unmöglich!

1. Matratze mit verschiedenen Schrägschnitten:
  
Die Originalmatratze in ihrer ursprünglichen Form und der Kern während des Zuschnitts.

  
Zusammen mit dem Schnittmuster oder der "alten" Original-Matratze, wird der Bezug abgezogen und zunächst der Matratzenkern zugeschnitten.

  
Danach wird auch der Bezug beidseitig zugeschnitten und abgenäht.

   
  
 
Der Bezug wird dem Matratzen-Kern genau angepasst und die neuen Ecken und Einbuchtungen abgenäht.

  
Danach werden der Reissverschluss und die Trageschlaufen wieder angenäht.

   


Zum Schluss wird der Kern wieder bezogen, kontrolliert und die Pflegeanleitung angebracht.

2. Zwei Matratzen mit verschiedenen Härtegraden inkl. Rundung am Fussteil:
 
Zuallererst werden die zwei Matratzen zusammen verleimt. Nach dem Trocknen wird die neue Form auf den Kern übertragen.

 
Dabei ist es wichtig, die Mitte zu ermitteln, damit keiner benachteiligt wird.

  
Danach folgt das Zuschneiden, hier mit einer Rundung. Auch der Bezug wird zugeschnitten, die Ränder und Ecken abgenäht, der Reissverschluss und die Trageschlaufen wieder angenäht (siehe oben 1. Beispiel).


Hier wurden noch zwei Halteschlaufen angenäht, damit die Matratze im Wohnwagen nicht rutscht.

Matratze auf Mass / Campermatratzen / Bootsmatratzen
Preisbeispiel Schrägschnitt

Preisbeispiel:
ganze Länge = 200cm, Schrägschnitt Länge = 120cm
Breite unten = 90cm, Breite oben = 60cm

Matratze FIRST 90 x 200cm  = Fr. 290.--
Schrägschnitt                           = Fr. 120.--

Ihr Preis                                    = Fr. 410.--

Kontaktformular

Preis auf Anfrage
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)